SpVgg Sommerfest

Sommerfest * Grabschaftsspiel * Finale Ortsmeisterschaft der Stockschützen * EM-Achtelfinale …

Das SpVgg Sommerfest startete mit einem heißen Grabschaftsspiel, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Bei 30 Grad Celsius im Schatten heizten den Zuschauern nicht nur die Temperaturen ein! Palmberg startete gleich mit dem 1. Tor in der 1. Minute! Und dann folgte es Schlag auf Schlag bis zum 3:0 für Palmberg. Der palmberger Torwart war in dieser Halbzeit in Höchstform. Das ließen die Weilkirchener natürlich nicht auf sich sitzen und schafften es zum Schluss mit einem Elfmeter bis zum Ausgleich. Das Ergebnis mit 3:3 konnte sich sehen lassen. Wir hoffen jedoch im nächsten Jahr auf die zahlreichen Verletzungen und den Sanker verzichten zu können und wünschen allen Verletzten eine gute Genesung.

Nach einer Stärkung am Kuchenbuffet und einem Eiskaffee startete das Halbfinale und später das Finale der Ortsmeisterschaft der Stockschützen. Spannende Duelle waren hier zu sehen. Das Finale stellte jedoch alles in den Schatten. Man könnte meinen die Gemeindewehr und die Landjugend 2 wollten nicht mehr aufhören und lieferten sich in 12 statt 6 Kehren ein unerbittliches Duell. Am Ende siegte dann doch die Nervenstärke der Gemeindewehr. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, obwohl dieses Finale wohl schwer zu toppen sein wird!

Das Sommerfest hatte aber auch für unsere Kleinen einiges zu bieten. Sie konnten sich in der Hüpfburg und beim Fussballdart austoben. Für das leibliche Wohl gab es Steckerlfisch und vieles mehr vom Grill und der Abend fand seinen Ausklang mit dem EM-Achtelfinale Deutschland gegen Dänemark mit einem spannenden 2:0 für Deutschland. Danach war die Bar der richtige Anlaufpunkt zum Feiern!